Unsere Weingärten liegen in der Nähe unseres Weingutes, ebenso ist unser gesamter Betriebsablauf sehr zentral, um möglichst CO2-arm und effizient zu arbeiten. Große Bedeutung hat für uns die langjährige Begrünung unserer Weingärten und der daraus resultierende Nützlingszuwachs samt der Bodengesundung. Die Düngung erfolgt ausschliesslich mit organischen Düngemitteln. Das ganze Jahr werden die Rebstöcke intensiv betreut, sorgfältig und ständig kontrolliert. Wir legen Wert auf gewissenhafte Laubarbeit zur guten Durchlüftung der Traubenzone, sowie auf die Ausdünnung der Trauben zur Ertragsregulierung und Qualitätssteigerung. Im Bereich Pflanzenschutz setzen wir auf biologische Schädlingsbekämpfung. So wird etwa der Traubenwickler mit umweltschonenden Pheromonen (Duftstoffen) natürlich und effizient bekämpft. Mittlerweile zwitschert es auch bei uns, denn wir haben Nistkästen für Vögel in unseren Weingärten angebracht.