Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Online-Shop des Weingutes Familie Frei (Frei Stefan und Ulrike), A-3561 Zöbing, Silberörtl 6
sowie Widerrufsbelehrung

1. Geltungsbereich

Für alle Bestellungen in unserem Onlineshop gelten unsere im Internet abrufbaren Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Bestelldaten unmittelbar nach dem Absenden Ihrer Bestellung zusammen mit den der Bestellung zugrunde liegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen auszudrucken. Wir speichern den Vertragstext nicht. Wir senden Ihnen die Bestelldaten per eMail zu. Ihre Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich. Vergangene Bestellungen können Sie in Ihrem Kundenkonto einsehen sofern Sie sich als Kunde registriert haben. Alle Angebote und Aktionen in Werbemitteln und im Online-Shop gelten nur solange der Vorrat reicht.

2. Vertragsabschluss

Vertragssprache

Die Vertrags-, Bestell- und Geschäftssprache ist deutsch.

Zustellgebiet

Bestellungen und Lieferungen sind grundsätzlich nur innerhalb Österreichs möglich. Sollten Sie eine Lieferung ins Ausland wünschen, so versuchen wir gerne Ihnen weiterzuhelfen.

Bestellvorgang

Unmittelbar vor Abgabe Ihrer Bestellung können Sie diese noch einmal überprüfen und ggf. korrigieren. Mit Anklicken des Buttons „Kaufen“ senden Sie uns eine verbindliche Bestellung. Sie erhalten eine automatisch erzeugte EMail, mit der wir bestätigen, dass wir Ihre Bestellung erhalten haben (Eingangsbestätigung). Ein Vertrag kommt durch die Eingangsbestätigung noch nicht zustande.

Abschluss des Kaufvertrages

Ein Kaufvertrag über die Ware kommt erst zustande, wenn wir ausdrücklich die Annahme der Bestellung erklären (Auftragsbestätigung).

3. Preise

Die genannten Preise sind Online-Preise. Sämtliche Preisangaben verstehen sich in Euro inklusive der jeweiligen gesetzlichen Mehrwertsteuer und zzgl. der jeweiligen Versandkosten. Weitere Informationen zu den Versandkosten finden Sie in unseren Liefer- und Versandhinweisen.

4. Zahlungsbedingungen

Zahlungsmethode

Die Auswahl der jeweils verfügbaren Bezahlmethoden obliegt uns. Wir behalten uns insbesondere vor, Ihnen für die Bezahlung nur ausgewählte Bezahlmethoden anzubieten, beispielweise zur Absicherung unseres Kreditrisikos nur Vorauskasse. Wir geben Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung bekannt. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Auftragsbestätigung auf unser Konto zu überweisen.

Zahlungsverzug

Bitte beachten Sie, dass bei verschuldetem Zahlungsverzug zusätzliche Kosten anfallen.

Geraten Sie mit einer Zahlung in Verzug, so sind Sie zur Zahlung der gesetzlichen Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz verpflichtet. Für jedes Mahnschreiben, das nach Eintritt des Verzugs an Sie versandt wird, wird Ihnen eine Mahngebühr in Höhe von 2,50 EUR berechnet, sofern nicht im Einzelfall ein niedrigerer bzw. höherer Schaden nachgewiesen wird.

5. Eigentumsvorbehalt

Alle Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises unser Eigentum.

6. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter die Ware in Besitz genommen hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen schriftlichen Erklärung über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie erhalten von uns unverzüglich eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall, spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden, um Schadensersatzansprüche wegen Beschädigungen infolge mangelhafter Verpackung zu vermeiden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Darüber hinaus können Sie nach Vereinbarung eines Termines die Waren auch selbst in unserem Weingut abgeben.

Ende der Widerrufsbelehrung


Das Widerrufsrecht besteht nicht bei der Lieferung von Waren, die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind (z. B. individuelles Etikett).

7. Gewährleistung, Reklamation, Umtausch

Ihre Gewährleistungsansprüche richten sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Die gesetzliche Gewährleistungsfrist beträgt 24 Monate ab Erhalt der Ware.

Wir leisten dafür Gewähr, dass die Waren bei Lieferung bzw. Abholung der Bestellung entsprichen und zum gewöhnlichen Gebrauch tauglich sind.

Sie sind verpflichtet, die Ware unverzüglich und mit der gebotenen Sorgfalt auf Qualitäts- und Mengenabweichungen zu untersuchen. Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte sofort bei dem Zusteller und sorgen Sie dafür, dass der Schaden vom Transporteur bestätigt wird. Nehmen Sie bitte schnellstmöglich jedoch längstens binnen 7 Tagen ab Empfang der Ware mit uns Kontakt auf. Dies gilt auch für später festgestellte verdeckte Mängel ab Entdeckung. Bei Verletzung der Untersuchungs- und Rügepflicht ist die Geltendmachung der Gewährleistungsansprüche ausgeschlossen.

Im Gewährleistungsfall wird die Ware von uns ausgetauscht. Preisminderung oder Wandlung sind nur möglich, wenn ein Austausch ausgeschlossen ist oder dieser mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden wäre oder wenn dem Verlangen des Kunden nicht oder nicht in angemessener Frist nachkommen werden kann.

Schadenersatzansprüche des Kunden bestehen nur, wenn diese auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit unsererseits beruhen.

8. Selbstverpflichtungsklausel

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir alkoholische Getränke nicht an Minderjährige versenden. Durch die Akzeptierung der AGB im Zuge der Bestellung bestätigen Sie, dass Sie das 18. Lebensjahr vollendet haben. Mit Ihrer Bestellung versichern Sie, dass Sie zum Kauf von alkoholischen Getränken berechtigt sind. Weiters sind wir berechtigt, beim Kauf von alkoholischen Getränken die Lieferung im Bedarfsfall zurückzubehalten, bis ein Altersnachweis erfolgt ist.

9. Datenschutz

Zu unseren ausführlichen Datenschutzhinweisen kommen Sie hier.

10. Haftungsausschluss für fremde Links

Wir verweisen auf unseren Seiten mit Links zu anderen Seiten im Internet. Für alle diese Links gilt: Wir erklären ausdrücklich, keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seiten zu haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkter Seiten Dritter und machen uns diese Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links führen.

10. Bildrechte

Alle Bildrechte liegen bei uns bzw. bei unseren Partnern. Eine auch nur auszugsweise Verwendung von Bildern ist ohne unsere ausdrückliche Zustimmung nicht gestattet.

11. Anwendbares Recht

Für sämtliche Rechtsgeschäfte wird die Anwendung des österreichischen Rechts vereinbart.

12. Gerichtstand

Für allfällige Rechtsstreitigkeiten gilt Gerichtsstand 3500 Krems an der Donau, Erfüllungsort 3561 Zöbing.